Unterschwellenvergabeordnung (UVgO): Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen unterhalb der Schwellenwerte

Die Vergabe von Liefer- und Dienstleistung unterhalb der Schwellenwerte wird zukünftig durch die Unterschwellenvergabeverordnung (UVgO) geregelt. Diese wurde bereits am 07.02.2017 im Bundesanzeiger bekanntgemacht und ersetzt nach in-Kraft-Treten im Detail die Vergabe- und Verfahrensordnung für Leistungen – Teil A – VOL/A. Die Inkraftsetzung erfolgt allerdings erst sukzessive aufgrund dazu erforderlicher Neufassungen der allgemeinen Verwaltungsvorschriften sowohl auf Bundes-, als auch auf Landesebene. Strukturell orientiert sich die UVgO an der Vergabeverordnung 2017.

Unsere Themen

  • Anwenungsbereich der UVgO
  • Relevanz der UVgO hinsichtlich weiterer landesrechtlicher Vergaberegeln
  • Vergabeverfahren im Rahmen der UVgO
  • Besonderheiten bei der Vergabe
  • Informations- und Dokumentationspflichten

Ihr Nutzen

Das Seminar vermittelt Ihnen die Inhalte der Unterschwellenvergabeverordnung praxisnah und gibt wichtige Hinweise, worauf es insbesondere nun bei der Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen unterhalb der Schwellenwerte ankommt.

Für wen?

Mitarbeiter von Kommunen/ Bauämtern, Architekten, Ingenieure, Projektsteuerer, Studenten, Mitarbeiter von Generalunternehmen

Wann und wo?

26. Januar 2018 | 09:00-13:00 Uhr

Technikmuseum Freudenberg
Olper Str. 5 | 57258 Freudenberg

Teilnahmegebühr*

Pro Teilnehmer: 140,00 EUR
Studenten: 30,00 EUR

* Inklusive Tagungsunterlagen, Snack und Tagungsgetränken, zzgl. MwSt.

Anerkennung als Fortbildung

Das Seminar ist bei der Architekten- und Ingenieurkammer NRW als Fortbildung mit 4 Zeiteinheiten anerkannt.

Unser Referent

Dr. jur. Reinhard Voppel

Partner der Sozietät Osenbrück – Bubert – Kisten – Voppel, Köln

Reinhard Voppel ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und spezialisiert auf das private Baurecht. Er berät seit vielen Jahren Architekten und Ingenieure zu allen Fragen des Baurechts, insbesondere zu Honorarfragen und vertraglichen Problemen. Daneben ist Dr. Voppel im Bereich des Bauchrechts als Autor sowie als Referent und Seminarleiter tätig.

Bitte melden Sie sich an!

Da wir wieder intensive Weiterbildungsmaßnahmen anbieten möchten und Raum für Diskussionen geben wollen, ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Die zur Verfügung stehenden Seminarplätze werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung und eine Anfahrtsbeschreibung.










Weiterer Teilnehmer:



Bitte senden Sie mir ein individuelles Angebot für Personen
Eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr bei Absage ist nicht möglich.
Sie können jedoch Ersatzteilnehmer benennen.

So erreichen Sie uns!

Schicken Sie uns eine E-Mail oder rufen
Sie uns an. Wir sind gerne für Sie da!

Dr.-Ing. André-Marcel Schmidt
Leitung Akademie
T 0271. 33883-166
m.schmidt@gtec.de

Christina Feldmann
Sekretariat Akademie
T 0271. 33883-150
c.feldmann@gtec.de