HINWEIS: Das Seminar ist leider ausgebucht.

Die neue Landesbauordnung für das Land NRW (BauO NRW) ist zum 1. Januar 2019 in Kraft getreten und beinhaltet umfangreiche Neuerungen, z.B. im Bezug auf Brandschutz, Verwendbarkeitsnachweise, Gebäudeklassen, Barrierefreiheit. Zusätzlich und zeitgleich ist ein weiteres Schlüsseldokument für die Planung, Ausführung und Abnahme in Kraft getreten: Die Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmung Nordrhein-Westfalen (VV TB NRW 2019).

Welche Auswirkungen ergeben sich aus diesen neuen baurechtlichen Regelungen für Ihren Arbeitsalltag? Das Seminar soll Ihnen hierbei eine erste Hilfebestellung bei der Neuorientierung dieser umfangreichen Rechtslage geben.

Unsere Themen

  • Neue Gebäudeklassen und brandschutztechnische Auswirkungen auf die Planung
  • Neue Anwendbarkeitsnachweise für Planung und Ausführung (allgemeine Bauartgenehmigung, vorhabensbezogene Bauartgenehmigung)
  • Endlich geregelt: Barrierefreies Bauen in NRW (DIN 18040 sowie besondere Regelungen der VV TB NRW 2019)
    – Einfluss auf den Brandschutz
  • Neue Technische Baubestimmungen (LAR 2016, M-LüAR 2015)
  • Sonstiges

Ihr Nutzen

Das Seminar gibt Ihnen einen ersten umfassenden Einblick in die relevanten Veränderungen der neuen BauO NRW und der 300-seitigen VV TB NRW.

Zusatzlink (Synopse der Architektenkammer NRW):
Architektenkammer NRW: Synopse zur BauO NRW 2018 mit Begründung