Nach dem erfolgreichen BIM-Praxistag 2018 wird die Veranstaltung 2019 fortgesetzt!
Da „Building Information Modeling“ mittlerweile immer selbstverständlicher für die Planung und Realisierung von Bauvorhaben genutzt wird, wächst auch der Bedarf nach einem qualifizierten Austausch – und das aus guten Gründen …

Schon bei der praktischen Umsetzung erster Projekte zeigen sich neue Herausforderungen und Optimierungspotenziale. Dabei
erfordert die hohe Komplexität der Thematik vor allem eines: den intensiven Austausch derjenigen, die an dem Prozess beteiligt sind.
Genau dafür bietet der BIM-Praxistag 2019 die richtige Plattform. Ob Anlagenbauer oder Investor, ausführendes Unternehmen oder Bauherr, Architekt, Statiker oder Bauleiter – die unmittelbar in der Praxis gewonnenen Erfahrungen unserer Referenten beleuchten BIM aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln und machen eines klar: Nur in der ganzheitlichen Betrachtung aller am Bau Beteiligten entstehen Lösungen für das Building Information Modeling von morgen.


DAS PROGRAMM

ab 8.30 Uhr: Eintreffen der Teilnehmer

9.00 Uhr Beginn der Veranstaltung
Begrüßung der Teilnehmer durch Dr. André-Marcel Schmidt, G-TEC Akademie

KEYNOTE 1: Building Information Modeling – Herausforderungen für Planungsbüros
Dipl.-Ing. Axel Schneider, G-TEC Ingenieure GmbH

KEYNOTE 2: Kritische Einordnung der aktuellen BIM-Situation und des Themas „Honorierung“ von BIM-Leistungen
Prof. Dipl.-Ing. Hans Georg Oltmanns, Oltmanns und Partner GmbH

Thema 1: BIM aus Herstellersicht und Brandschutzplanung: Neues Selbstverständnis im BIM-Prozess
Holger Seulen und Jonathan Herwig, Siemens Smart Infrastructure 

Thema 2: BIM aus Investorensicht: Erfahrung bei der Realisierung eines BIM-Projektes
Jan Opländer, Louis Opländer Heizungs- und Klimatechnik GmbH

Thema 3: BIM in der Bauleitung: Mehrwerte neuer Technologien vom Entwurf bis zur Fertigstellung
M.SC. (Arch.) Shahin Farahzadi, formitas AG

Thema 4: Erfahrungsbericht: BIM aus dem Blickwinkel verschiedener Projektbeteiligte beim Bauvorhaben Grundschule Heilbronn
Johannes Straub und Daniela Branz (Stadt Heilbronn), Maik Blattner (G-TEC Ingenieure GmbH)

Impuls: Programmierer im Planungsbüro? – Zukunft oder Realität?
M.SC. (Arch.) Shahin Farahzadi, formitas AG

Abschließende Podiumsdiskussion und Abschluss der Veranstaltung.

 


IHR NUTZEN

Profitieren Sie von den facettenreichen BIM-Erfahrungen unserer Referenten für Ihr Unternehmen! Durch den BIM-Praxistag 2019 sind Sie auf dem aktuellsten Stand der Entwicklungen und werden erkennen, welche Chancen, Herausforderungen und Perspektiven BIM für Sie bietet. Darüber hinaus bietet die Veranstaltung vielfältige Möglichkeiten, neue Kontakte zu knüpfen und damit einen konstruktiven Erfahrungsaustausch auch in Ihren zukünftigen Alltag zu integrieren.

 

 

Impressionen aus 2018: